Aeronovis bietet vertikale Kleinwindenergieanlagen an mit diversen Windlastflächen (Rotorflächen) bis zu max. 199 qm, diverse Gesamthöhen (inklusive Turm) von bis zu 44 Metern und Generatornennleistung zwischen 75 kW und 200 kW.

 

Aeronovis entwickelt die erste wirtschaftliche Produktlinie vertikaler Kleinwindenergieanlagen (max. zulässige Rotorfläche ist 200 qm) für gewerbliche und industrielle Kunden:

  1. Stromtankstellenbetreiber (Stromtankstellen bestehen optimalerweise aus dem Paket): 
    Ladesäule, Windenergieanlage, Photovoltaikpanele und Batterie.
    Ein solches Paket ermöglicht die dezentrale und ortsgebundene Erzeugung der erneuerbaren Energie. 
    Die Stromnetze werden durch das Laden der Batterien von Elektroautos zusätzlich belastet, jedoch reduziert sich diese zusätzliche Belastung der Stromnetze um den vor Ort dezentral erzeugten Strom.
  2. Firmen jeglicher Größe: Industrien, Gewerbe, Einzelhandel- und Hotelketten, landwirtschaftliche Betriebe, Business Center, Daten Center, usw. 
    Der durch die Aeronovis Windenergieanlagen erzeugte Strom kann als Eigennutzung oder als Speisung einer oder mehrerer Stromladesäulen verwendet werden.
  3. Öffentliche Ämter und Verwaltungen.
  4. Wichtiges Element der dezentralen Stromerzeugung im Konzept der "Smart Cities".
  5. Architekten und Stadtplaner (erneuerbare Energie für moderne energieeffiziente und umweltfreundliche Wohnsiedlungen).
  6. Insellösungen in abgelegenen Standorten und Gebieten.

Falls unsere kurze Übersicht ihr Interesse geweckt hat und Sie uns als Investor unterstützen möchten, dann klicken Sie hier.